Männer sagen Nein zu Modetrends

Oft finden Männer angesagte Modetrends völlig unverständlich bis einfach nur hässlich. Frauen hungern sich auf eine Size Zero und stecken ihre dünnen Körper in überlange T-Shirts und ausgebeulte Boyfriend-Jeans und halten sich dafür absolut heiß. Falsch geraten! Denn nicht alles, was trendig ist, schafft es auch in die Männerherzen. Denn primär ist Mode immer noch ein Frauenthema und den Männern relativ egal, solange Frau sexy aussieht.

Klobige Ugg-Boots sind zum Beispiel so ein Angstaccessoire der lieben Männerwelt. Oder noch schlimmer finden Männer die momentan heiß geliebten Jumpsuits. Was vielleicht im Moment der letzte Schrei ist und gerade an heißen Tagen bequem ist, ist für Männer nur ein besserer Strampelanzug, der die Kurven einer Frau verdeckt. Auch Haremshosen und Kleider im Babydoll-Look haben denselben Effekt und verstecken zu viel von den weiblichen Reizen. Ebenso unverständlich sind für die lieben Herren der Schöpfung Gladiatorensandaletten und XXL-Taschen. Da wird sich schon einmal gefragt, was Frau da alles verstauen kann.

Was mögen Männer denn nun
Im Grunde sind Männer ganz einfach und legen auf Mode nicht so viel wert: Hauptsache sie ist geschmackvoll und sexy gekleidet. Im Zweifelsfall immer sinnliche und eng anliegende Kleider wählen und schon ist der Mann zufrieden. Eigentlich super, so spart man sich auch Unsummen an Shoppingkosten.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Neueste Beiträge

Vogue Tweets

  • No tweets were found.